Experimentieren, Forschen und Entdecken

 

Kinder sind neugierig und wissensdurstig, sie wollen die Welt um sich herum erfahren und begreifen. Sie sind innerlich angetrieben,  das „Warum?“ und „Wie?“ zu ergründen, das hinter den Naturphänomenen liegt.

Im November 2011 wurden wir erstmalig als „Haus der kleinen Forscher“ mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Für das Kind ergeben sich im Alltag viele Anlässe, die es zum Forschen und Experimentieren anregen. Unser Kinderhaus engagiert sich dafür, dass die Kinder im Kinderhausalltag zu jeder Zeit die Möglichkeit haben sich mit den Dingen aus ihrer Umwelt zu befassen.

Zusätzlich findet regelmäßig ein Forschernachmittag  und jährlich eine Forscherwoche statt, bei dem die Kinder die Möglichkeit haben sich mit einem Thema aus dem Alltag in einer Kleingruppe intensiver  auseinander zu setzen.

In der  Forscherecke finden die Kinder ein ständiges Angebot an verschiedenen Materialien wie Lupenglas, Pipetten, Magnete, Stromset  usw. die Ihnen für Ihren Forscherdrang frei zur Verfügung stehen. Sie setzen sie im Kinderhaus und im Außengelände ein.